S​/​T LP

by Sick Times

/
  • Streaming + Download

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.

      €2 EUR  or more

     

1.
01:10
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
01:32
9.
10.
11.
12.
13.

about

After their split with SCREWED UP 2 years ago, SICK TIMES from Chemnitz announce their 1st full-length. They're are 2 cover amongst the 14 tracks on this LP; "rise above" by BLACK FLAG and "gyroscope" by NYC's S.F.A., which may give you a good idea about the musical spectre of this band. Fast and ferocious cuts guaranteed to leave you floored. This LP has it all - hooks, speed, attitude, piss, vinegar... definintely will not disappoint!

[REVIEW by PER KORO RECORDS]
_______________________________

Debüt-LP der 3-Mann-Band aus der sächsischen Provinz.
Das äußerst gelungene Stencil-Coverartwork lässt schon vermuten, in welche Richtung der Karren fährt: Richtig, Hardcorepunk der 80er Bauart und natürlich US-geschwängert.

Gedankliche Assoziationen an Doom's "Police Bastard" kommen bei der Coverbetrachtung notwendigerweise auf (auch wenn das Hakenkreuz nem umgedrehten Peace-Zeichen gewichen ist und der auffordernde "Komm doch her"-Lockruf den englischen "Fuck You"-Gruß ersetzt). - Wie gut, dass Sick Times gesanglich aber weit weniger anstrengend sind als die Crustpunker aus UK. Und mit "weit weniger anstrengend" meine ich eigentlich überhaupt nicht anstrengend, denn der Sänger hat ein angenehm kräftiges und dabei nicht "gewollt" klingendes Organ, das verständliches Englisch zu fabrizieren weiß.

Musikalisch lassen sich Sick Times in Richtung Black Flag/ Minor Threat/ D.O.A. verorten und erste werden mit "Rise above" sogar gecovert. Dieses ist, ebenso wie das zweite Cover auf dem Album – SFAs "Gyroscope" – sehr am Original gehalten und handwerklich gut umgesetzt. Beide Stücke fügen sich nahtlos ins insgesamt 14-Track-starke Album ein und das ist eigentlich der Beweis dafür, dass hier alles richtig gemacht wurde. Und mit "One Sixpack is not enough" setzen sie gegenüber Black Flag zumindest alkoholkonsumtechnisch noch einen drauf, sehr sympathisch!
6,5 Punkte von mir.

[REVIEW by MOLOKO PLUS]

credits

released October 1, 2010

[ZGONANI RECORDS] [DEATH IS FOREVER ARTWORK]

tags

license

all rights reserved

about

Sick Times Roßwein, Germany

DRUNK SINCE 2007

contact / help

Contact Sick Times

Streaming and
Download help

Redeem code